Jahresbericht 2016

Premierensieg für den MTV Gifhorn

Der MTV Gifhorn trat mit insgesamt 3 Mannschaften bei den diesjährigen Mannschaftswettbewerben des Bezirks Braunschweig an. Nach der Hinrunde im Juni in Einbeck galt es am 03. und 04. September in Braunschweig die erreichten Plätze zu halten oder gar zu verbessern.

In der P6-P9 stand für die Turnerinnen des MTV Gifhorn die Verteidigung des Siegertreppchens auf dem Plan. Vor allem am Balken, schafften es diesmal 4 Turnerinnen sich oben zu halten und sicherten damit wichtige Punkte. Die Turnerinnen Luisa Pavulins, Paulin Vollmer, Lena Schwarz, Nancy Luft, Emma Holzgraefe, Phillis Tersch, Maria Frömling und Franka Nowak trotzten der Konkurrenz und standen am Ende des Wettkampftages als verdiente Sieger auf dem Treppchen. Die Mädchen freuten sich mit den Trainerinnen sehr über den ersten Bezirksligasieg für den MTV Gifhorn.

In der Pflichtstufe P5, in der die jüngsten Turnerinnen der Jahrgänge 2007/2008 (eine Turnerin durfte jeweils jünger bzw. älter sein) an den Start gingen, erreichte der MTV Gifhorn in der Hinrunde durch überragende Leistungen Platz 2. Leider mussten sie in der Rückrunde einige Stürze am Balken in Kauf nehmen, wodurch sie wertvolle Punkte verloren. Am Ende erreichten die Turnerinnen Sophie Bünger, Likyta Anieke, Anna Lohser, Jette Ueltzen, Benita Pavulins, Jule Steinbach und Henrica Heinecke eine gute Gesamtwertung von 331,80 Punkten und einen tollen 5. Platz.
In der selben Wettkampfklasse meldeten beide Vereine erstmals eine Turngemeinschaft. Für die TG Gifhorn/Vordorf gingen Lucy Voß, Paula Trappe, Helene Heitmann, Jasmin Grimm (alle Vordorf) und Marie Eggers, Hannah Boschmann sowie Lucie Hilscher (alle Gifhorn) an den Start. Den in der Hinrunde erreichten 5. Platz sollte gehalten werden, da die Mädchen zum größten erstmals auf Bezirksebene am Start waren. Die Mädchen steigerten sich jedoch während der Rückrunde enorm und konnten hohe Wertungen an den einzelnen Geräten erringen. Bei der Siegerehrung war dann die Freude groß, als die Turnerinnen als drittbeste Mannschaft des Bezirks aufgerufen wurde. Die Mädchen nahmen voller Stolz die Pokale entgegen.

In der Pflichtstufe P6-P8 erreichte der MTV Gifhorn mit den Turnerinnen Emily Schreiber, Malou Brennecke, Ida Holzgraefe, Mailin Müller, Aenne Lenz und Lena Jarmula den 8. Platz. Die Mädchen zeigten in der Rückrunde eine stärkere Leistung mit 3 Punkten mehr, als noch in der Hinrunde.

Turnerinnen beim Landesturnfest dabei

Die Leistungsturner vom MTV Gifhorn waren zum ersten Mal beim Landesturnfest, welches in Göttingen vom 23.- 27.6. stattfand.
Gemeinsam mit zwei Betreuerinnen Daniela Holzgraefe und Elke Vollmer sowie drei Trainern Laura Rattunde, Katrin Wehner und Daniela Rinka erlebten alle unvergessliche Tage.

In der IGS, direkt neben den Turnwettkämpfen, übernachteten alle gemeinsam in einem Klassenraum. Das Programm war so ausgewählt, dass zwischendurch immer wieder Zeit war, um den Erlebnispark und sowie den Erlebnispfad zu erkunden.
Alle Mädchen nahmen am Wahlwettkampf, der direkt neben der Schule stattfand teil. Die besten Platzierungen erreichten in der weibl. Jugend 12-13 Paulin Vollmer mit dem 5. Platz und Luisa Pavulins den 8.Platz von über hundert Teilnehmern. Trotz des Unwetters am Freitag und der überfluteten Schule, gelang es immer trocken zu bleiben.

Am Sonntag stand noch die Turnakademie auf dem Plan, wobei die Kinder von NTB Trainern und Ex Turnerinnen wie Dagmar Kerstens oder Anja Brink trainiert wurden sind. Der Pokalwettkampf (LK 3) am Sonntagabend fand während des Fußballspiels statt. Die Mädchen vom MTV turnten trotzdem gute Übungen und waren trotz Müdigkeit sehr konzentriert.

Platzierungen:

  • Jg. 2001 / 2002 (14-15). Franka Nowak Platz 20
  • Jg. 2003 / 2004 (12-13): Paulin Vollmer Platz 10, Phillis Tersch Platz 16
  • Jg. 2005 / 2006 (10-11): Aenne Lenz Platz 11

Die besonderen Highlights waren aber die Auftritte auf der N-Joy Bühne von Stefanie Heinzmann, Max Giesinger und Jupiter Jones sowie die Turngala in der Sparkassen Arena.

Vereinsmeister stehen fest

Am vergangen Wochenende wurden in der Flutmulde die neuen Vereinsmeister des Gerätturnens ausgeturnt. In den neuen Turnanzügen starteten die Mädchen motiviert in die Wettkämpfe. In sieben verschiedenen Gruppen, zeigten die 30 Mädchen des MTV Gifhorns neue Teile und Übungen an den Geräten. Vor allem die Jüngeren glänzten mit durchgehend starken Übungen. Am Ende zeigten unsere Kürmädchen noch tolle Übungen am Boden, in denen zum ersten Mal freie Räder und ein Salto zu sehen war.

Dank der Unterstützung der Kampfrichter aus dem Turnkreis, Eltern und Helfern war es eine rundum gelungene Vereinsmeisterschaft. Zudem sind wir sehr glücklich, nun fünf neue Kampfrichter beim MTV Gifhorn begrüßen zu dürfen: Franka Nowak, Amelie Braun, Katharina Guth, Eveline Hilscher und Elke Vollmer.

Neue Vereinsmeister

  • Jouline Klassen (P3-5, 2009 und jünger)
  • Likyta Anieke (P5,2008)
  • Anna Lohser (P6, 2007/2008)
  • Mailin Müller (P6-8 2006/2007)
  • Martha Jann Heras (P6-9, 2005/2004)
  • Emma Holzgraefe (LK4)
  • Paulin Vollmer (LK3)

Auftakt zu den Bezirkswettkämpfen: Sechs Gifhorner Mädchen dabei!

Am ersten Märzwochenende starteten sechs Mädchen nach erfolgreicher Qualifikation auf Kreisebene in die Bezirkssaison 2016 in Einbeck.

Früh morgens am Samstag, den 05.03., ging es mit Vorfreude und Spannung im Gepäck in Richtung Südniedersachsen. Im ersten Durchgang war unsere jüngste Teilnehmerin in der Wettkampfklasse P5 der Jahrgänge 2007/2008 am Start. Anna Lohser turnt erst seit einem Jahr, durfte sich jedoch gleich über einen tollen 21. Platz von fast 40 Starterinnen freuen. Im nächsten Jahr darf sie aufgrund ihres Alters nochmal in dieser Klasse turnen.

Samstagvormittag begann auch für die zweite Gifhornerin Paulin Vollmer der Wettkampf. In ihrer Kürklasse LK 3 Jahrgang 2003 – 2005 turnt jedes Mädchen individuelle Übungen, die nach bestimmten Vorgaben des NTB konzipiert werden. Die Konkurrenz war stark, doch Paulin konnte besonders am Sprung mit der Tageshöchstwertung von 12,5 von 13,4 Punkten und einem Faller am Balken überzeugen. Sie belegte Platz 13 von 29, verfehlte leider mit knapp einem Punkt die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften.

Ohne Pause ging es am Nachmittag weiter mit dem Pflichtwettkampf in der P6 der Jahrgänge 2006/2007. Ida Holzgraefe und Mailin Müller vertraten hier den MTV. Das erste Gerät war der gefürchtete Zitterbalken, auf dem Ida leider einen Sturz in Kauf nehmen musste. Davon ließ sie sich jedoch nicht beeindrucken und turnte, genau wie Mailin, einen schönen Wettkampf. Am Reck stachen beide mit einer besonders guten Leistung hervor. Von insgesamt 35 Starterinnen durfte Ida sich über Platz 23 freuen. Mailins durchgehend hohe Punktzahlen ließen auf ein super Ergebnis hoffen, welches sich mit Platz 5 bestätigte.

Ebenfalls am Nachmittag ging Nancy Luft in der Klasse P6-8 der Jahrgänge 2004 – 2006 an den Start. Sie sammelte im letzten Jahr bereits Erfahrung in diesem Wettkampf und überzeugte die Kampfrichter und Zuschauer dieses Mal besonders am Sprung (16,2 von 17 Punkten) und Boden (16,00 von 18 Punkten) mit sehr schönen Übungen. Am Ende war Platz 16 von 35 ein toller Tagesabschluss.

Nach einem langen Tag in der Turnhalle ließen die mitgereisten Trainer den Tag in gemütlicher Runde ausklingen und übernachteten in Einbeck. Sonntagnachmittag ging Franka Nowak als letzte MTV-Starterin in den Wettkampf. In der Klasse LK 3 Jahrgang 2002 – 1999 erwartete sie ein sehr starkes Teilnehmerfeld. Leider fiel sie bei einer bis dahin tollen Balkenübung runter, verletzte sich leicht und erhielt trotzdem noch die 12. beste Wertung mit 11,4 Punkten. Bei der Siegerehrung reichte es für Platz 27.

Wir sind stolz auf euch und hoffen, dass sich in den nächsten Jahren noch mehr unserer Mädchen für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren! Bereits im Mai steht das Gerätefinale bei uns in der Flutmulde an, bei dem die besten 8 – 10 Turnerinnen der Bezirkswettkämpfe an jedem Gerät in der jeweiligen Klasse ihr Können unter Beweis stellen. Im Juni geht es dann mit den Mannschaftswettbewerben auf Bezirksebene weiter, d. h. es wird fleißig weiter trainiert, denn nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf ;)

5 Kreistitel für den MTV Gifhorn

Am 27./28.02.2016 wurden die besten Turnerinnen des Turnkreises Gifhorn ermittelt. Es gingen insgesamt 300 Turnerinnen an den Start und wir konnten wieder ganz vorne mitmischen.

Am Samstag waren wir erneut Ausrichter des Wettkampfes in der Sporthalle an der Flutmulde und so hieß es bereits Freitagabend, Geräte aufbauen und Matten stemmen. Auch das Buffet wurde wieder bestens unter der Leitung von Elke Vollmer organisiert. Vielen Dank nochmal an alle fleißigen Helfer und für die zahlreichen Buffetspenden.

Einem erfolgreichen Wochenende stand nun also nichts mehr im Wege!

Samstag startet der Tag mit den Wettkämpfen der Turnerinnen im Kürbereich LK 3 und 4 sowie mit den Turnerinnen im Pflichtbereich P5, P6 sowie P6-8, die mit einer sehr guten Leistung die Möglichkeit hatten, sich für die Bezirksmeisterschaften zu qualifizieren.

Gerade im Kürbereich hatten einige unserer Mädchen ihre Premiere, so turnten Paulin und Phillis das erste Mal in der LK3 und Emma, Aenne und Maria das erste Mal in der LK 4, dementsprechend groß war natürlich die Aufregung!
Die Mädchen gingen konzentriert an die Geräte und so konnte auch die ein oder andere Unsicherheit am Stufenbarren oder Balken durch schöne Bodenübungen wieder ausgeglichen werden.
Im Endergebnis konnten wir überraschend 2 Titel für Franka in der LK 3 und Emma in der LK 4 verbuchen! In der LK 4 war sogar das ganze Podium in Gifhorner Hand mit Platz 2 für Emily und Platz 3 für Aenne - Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse LK 3 (Jhg. 1999-2002)

1. Platz: Franka Nowak (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)

Ergebnisse LK3 (Jhg 2003-2005)

4. Platz: Paulin Vollmer (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)
6. Platz: Phillis Tersch

Ergebnisse LK 4 (Jahrgangsoffen)

1. Platz: Emma Holzgraefe
2. Platz: Emily Küster
3. Platz: Aenne Lenz
8. Platz: Maria Frömling
12. Platz: Amelie Braun
16. Platz: Katharina Guth

In den Pflichtwettkämpfen haben wir 6 Turnerinnen an die Geräte geschickt, wovon sich 4 erfolgreich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben!
Bei den jüngsten in der P5 schaffte es Anna erfolgreich auf Platz 3. Benita war leider etwas krankheitsgeschwächt an den Start gegangen, turnte am Reck-Balken-Boden schöne Übungen, am letzten Gerät reichte ihre Kraft dann nicht mehr und leider misslang der Sprung dann.
In der P6 gingen Mailin und Ida erfolgreich an den Start. Trotz eines Patzers von Ida am Reck und Mailin am Balken schafften es beide, sich für die Bezirksmeisterschaften zu qualifizieren.
Nancy und Luisa turnten in der P6-8. Nancy konnte vor allem am Balken mit einer sehr schönen Übung überzeugen und erreichte somit Platz 3. Bei Luisa lief es an diesem Tage nicht so rund und es unterliefen ihr leider am Balken und Boden Fehler, die eine bessere Platzierung verhinderten.

Ergebnisse P5 (Jhg. 2007/08)

3. Platz: Anna Lohser (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)
9. Platz: Benita Pavulins

Ergebnisse P6 (Jhg. 2006/07)

3. Platz: Mailin Müller (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)
5. Platz: Ida Holzgraefe (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)

Ergebnisse P6-8 (Jhg. 2004/05)

3. Platz: Nancy Luft (für Bezirksmeisterschaften qualifiziert)
6. Platz: Luisa Pavulins

Am Samstag Nachmittag ermittelten die Turnerinnen der Jahrgänge 2004 und 2005 in den Schwierigkeitsstufen P3-6/7 ihre Kreismeisterinnen - den Titel Jahrgang 2004 erkämpfte sich mit sehr schön geturnten Übungen - Mia - für uns, Herzlichen Glückwunsch. Miriam hat am Stufenbarren zum ersten Mal die Kippe geschafft, ein Element, an dem sich viele die Zähne ausbeißen, leider musste sie danach einen unfreiwilligen Abgang beim Element: Aufhocken hinnehmen, so dass sie mit Platz 4 knapp ab Podium vorbeirutschte. Unser Pechvogel des Tages in dieser Klasse war allerdings Lena, denn gleich am ersten Gerät, dem Sprung, konnte sie nicht ihre Leistung abrufen und stürzte über das Gerät, so dass sie 0 Punkte bekam. Sie hat danach allerdings nicht aufgeben, sondern großen Kampfgeist bewiesen und so gut wie fehlerfrei den Wettkampf an den anderen Geräten zu Ende geturnt - dafür von uns ganz großen Respekt und Applaus. Im Jahrgang 2005 feierte Martha ihre Wettkampfpremiere und konnte sich auf Anhieb Platz 9 in einem sehr großen Starterfeld von 29 Turnerinnen sichern.

Ergebnisse P 3-6 (Jhg. 2005)

9. Platz: Martha Jann Heras

Ergebnisse P3-7 (Jhg. 2004)

1. Platz: Mia Reichl
4. Platz: Miriam Müller
22. Platz: Lena Schwarz

Der Sonntag Vormittag war den jüngsten Turnerinnen vorbehalten. Unsere "Minis" könnten durch sehr gute Leistungen auf sich aufmerksam machen. Für Jouline und Hannah war es der erste Wettkampf. Daline turnte mit sicheren Übungen einen schönen Wettkampf. Im Jahrgang 2008 zeigten alle 5 Mädchen tolle Übungen. Am besten gelangen es Marie, die sich mit der besten Balkenübung einen klasse 2. Platz erturnte. Allen voran sicherte sich Kimberly den Kreismeistertitel!

Ergebnisse P3-5 (Jhg. 2009 und jünger)

1. Platz: Kimberly Krauskopf
9. Platz: Daline Klassen
24. Platz: Jouline Klassen
31. Platz: Hannah Lüdecke

Ergebnisse P3-5 (Jhg. 2008)

2. Platz: Marie Eggers
4. Platz: Likyta Anieke
9. Platz: Jette Ueltzen
19. Platz: Lucie Hilscher
21. Platz: Hannah Boschmann

Am Sonntag Nachmittag konnten wir noch einmal voll auftrumpfen. Malou konnte ihren Titel als Kreismeisterin aus dem Vorjahr auch in der höheren Pflichtstufe behalten. Lina und Jule zeigten sehr sicher ihr Leistungsvermögen vorturnen und sicherten sich damit in ihren Wettkämpfen jeweils den 3. Platz. Henrica stürzte leider einmal vom Balken, ansonsten wäre auch für sie, aufgrund ihrer tollen Übungen an den anderen Geräten, ein Podestplatz möglich gewesen.

Ergebnisse P3-5 (Jhg. 2007)

3. Platz: Jule Steinbach

Ergebnisse P3-6 (Jhg. 2006)

1. Platz: Malou Brennecke
3. Platz: Lina Hoch
5. Platz: Henrica Heinecke

Insgesamt haben wir tolle Wettkämpfe erleben und wir Trainer sind sehr stolz auf die vielen Podestplätze und guten Platzierungen!!!

Nun drücken wir unseren Qualifikanten für die Bezirksmeisterschaften am 5./6.03.16 in Einbeck fest die Daumen!