Freizeitgestaltung

Wir waren wieder unterwegs

Freizeitgestaltung 2019

Bei gutem Wanderwetter wurde am 31. März unsere Traditionswanderung durchgeführt. Insgesamt waren wir 25 Personen, die sich zum Essen im Fuchsbau in Winkel trafen. Begleitet von zwei Hunden und einer Stärkung mit Beates selbstgemachtem Eierlikör, schafften wir den Weg nach Winkel ohne Probleme.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, wurde der Heimweg zur Flutmulde angetreten, wo wir Älteren uns schlapp in unsere Autos fallen ließen, um uns von dort auf den Heimweg zu machen.

Wir waren wieder unterwegs

Freizeitgestaltung 2018

Trotz eisiger Temperaturen gelang auch in diesem Jahr im März die Traditionswanderung der Kieselbach-Bühne. Fast vollständig angetreten erreichte die fröhliche Truppe „gegen Frostgrade, aber mit Wind von hinten“ das Restaurant „Zum Fuchsbau“ in Winkel.

Das gute Essen dort weckte wieder die Lebensgeister und läutete damit offiziell die Probensaison für das 50-jährige Jubiläum der Kieselbach-Bühne mit dem Stück "Die Bar zur alten Eule" ein.

Wieder einmal war Boßeln angesagt!

Freizeitgestaltung 2017

Einmal im Jahr zwischen Januar und März setzt sich Kieselbach-Bühne mit Anhang in Bewegung um zu Boßeln. Immer wieder macht es großen Spaß, wenn man sieht, wie bei den Spielern der Ehrgeiz geweckt wird.

Die Richtung ist in jedem Jahr die gleiche. Es geht nach Neubokel

Dort angekommen freut sich auf das tolle Essen und nach der sportlichen Betätigung auch auf ein erfrischendes Getränk. Das Wetter hat auch mitgespielt und so waren alle Beteiligten wieder zufrieden ...

Boßeln

Freizeitgestaltung 2016

Wieder einmal war Boßeln angesagt. Das Wetter hat auch mitgespielt. Oft ist die Kugel auch im Graben gelandet, was aber unseren Spaß nicht trüben konnte.

Im Gegenteil - alle waren eifrig bemüht, mit guten Ratschlägen das Bergen der Kugel zu unterstützen. Nach einer kräftigen Stärkung im Landcafé Neubokel wurde am Nachmittag wieder der Heimweg angetreten.

"Was für ein Saustall"

Bühnentour 2015 war ein voller Erfolg!

Gerade noch rechtzeitig vor den Aufführungen ging es zum traditionellen Ausflug der Kieselbach-Bühne 2015. Am 11. Oktober fanden sich Schauspieler und der ganze "Bühnentross" im Gifhorner "Saustall" ein. Pferde und Planwagen warteten schon ungeduldig, um allen an frischer Luft noch einmal die ganz große Entspannung und viel Spaß zu liefern, "bevor es im November wieder auf die Bühne geht" -wie die Vorsitzende Heide Scholl erklärte.

Freie Natur, frische Luft und gemütliches Planwagenfahren, machten dann nicht nur Appetit auf das Buffet, sie gaben auch viel Energie und Zusammenhalt, ohne die die kommenden Aufführungen kaum denkbar wären.

"Sie können sich ja bei den Aufführungen selbst ein Bild machen!"

Und weil nach dem Schlussvorhang auch immer "vor der nächsten Feier" ist, freut sich die gesamte Kieselbach-Bühne heute schon auf die diesjährige Weihnachtsfeier bei den "Bühnenwirten" Frank und Elke Remus im Bürgerschützensaal.